· 

AT: Ergänzende Beweisanforderungen und Ladungsverlagen in beiden Untersuchungsausschüssen

DMZ –  POLITIK ¦ MM ¦ Lena Wallner ¦           

 

Wien - Im Anschluss an die heutige Nationalratssitzung sind der von SPÖ und FPÖ verlangte COFAG-Untersuchungsausschuss und der seitens der ÖVP initiierte Rot-Blaue Machtmissbrauch-Untersuchungsausschuss zusammengetreten, um über geschäftsordnungsmäßige Angelegenheiten zu diskutieren.

 

So wurden für beide U-Ausschüsse ergänzende Beweisanforderungen und ergänzende Ladungsverlagen beschlossen.

 

Die ergänzenden Beweisanforderungen betreffen für den COFAG-Untersuchungsausschuss unter anderem die ABBAG und die BIG, für den Rot-Blauen Machtmissbrauch-Untersuchungsausschuss einige Ministerien und die Österreichische Gesundheitskasse. Anträge auf Veröffentlichung der Ladungslisten auf der Parlamentswebsite liegen nicht vor.

 

Begonnen werden die Befragungen im COFAG-Untersuchungsausschuss wie geplant am 6. März, im Rot-Blauen Machtmissbrauch-Untersuchungsausschuss am 13. März.

 

 

Herausgeber / Quelle: Parlamentskorrespondenz Österreich ¦ 


Fehler- und Korrekturhinweise

Wenn Sie einen Fehler entdecken, der Ihrer Meinung nach korrigiert werden sollte, teilen Sie ihn uns bitte mit, indem Sie an intern@mittellaendische.ch schreiben. Wir sind bestrebt, eventuelle Fehler zeitnah zu korrigieren, und Ihre Mitarbeit erleichtert uns diesen Prozess erheblich. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail die folgenden Informationen sachlich an:

  • Ort des Fehlers: Geben Sie uns die genaue URL/Webadresse an, unter der Sie den Fehler gefunden haben.
  • Beschreibung des Fehlers: Teilen Sie uns bitte präzise mit, welche Angaben oder Textpassagen Ihrer Meinung nach korrigiert werden sollten und auf welche Weise. Wir sind offen für Ihre sinnvollen Vorschläge.
  • Belege: Idealerweise fügen Sie Ihrer Nachricht Belege für Ihre Aussagen hinzu, wie beispielsweise Webadressen. Das erleichtert es uns, Ihre Fehler- oder Korrekturhinweise zu überprüfen und die Korrektur möglichst schnell durchzuführen.

Wir prüfen eingegangene Fehler- und Korrekturhinweise so schnell wie möglich. Vielen Dank für Ihr konstruktives Feedback!

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0