Langzeitfolgen von SARS-CoV-2 bei Kindern: Neue Studie

DMZ –  WISSENSCHAFT ¦ Lena Wallner ¦ 

 

Die COVID-19-Pandemie hat weltweit erhebliche medizinische, soziale und wirtschaftliche Auswirkungen, sowohl kurz- als auch langfristig, verursacht. Obwohl die meisten Personen innerhalb weniger Tage oder Wochen nach einer akuten Infektion genesen, erleben einige längere Auswirkungen.


Studie über die Wirksamkeit des BNT162b2-Impfstoffs bei Kindern und Jugendlichen

DMZ – FORSCHUNG ¦ Lena Wallner ¦       

 

Eine aktuelle Forschung hat den BNT162b2-Impfstoff bei Kindern und Jugendlichen unter die Lupe genommen, besonders im Zusammenhang mit der Omikron-Variante des SARS-CoV-2-Virus. Vor dem Auftreten von Omikron gab es bereits Studien zur Wirksamkeit dieses Impfstoffs bei Kindern und Jugendlichen. Diese neue Studie wollte herausfinden, wie lange der Impfschutz in dieser Gruppe während der Omikron-Periode anhält.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

DMZ auch als Print erhältlich

DMZ –  IN EIGENER SACHE ¦ MM ¦ AA ¦                             

 

Das veränderte Verhalten der Leserinnen und Leser, aber auch moderne Kommunikations-medien, machten der DMZ Die Mittelländische Zeitung bereits beim Start 2019 klar, dass man auf tragfähige Produkt- und Wertschöpfungs-innovationen setzen muss, um auf den tiefgreifenden Wandel der Digitalisierung eine Antwort zu finden. 

Wir freuen uns, künftig unsere Leserinnen und Leser auch als klassische Zeitung zu erfreuen.


Unterstützung unserer Zeitung

 

Die DMZ ist unabhängig und ergreift Partei für die Vergessenen, nennt beim Namen, was andere nicht auszusprechen wagen, und streitet bedingungslos für Frieden und soziale Gerechtigkeit.

 

Corona in unserem Einzugsgebiet

 

Tägliche Übersicht der Länder Liechtenstein, Schweiz, Österreich und Deutschland.

 

Weltweit haben sich mehr als 230 Millionen Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Über 5 Millionen Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.