· 

SARS-CoV-2-Varianten und die Rolle von Kindern als Infektionsquellen: Eine NIH-Kohortenstudie

DMZ –  WISSENSCHAFT ¦ Lena Wallner ¦                            

 

Einfluss von SARS-CoV-2-Varianten auf die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder als Infektionsquellen für Mitarbeiter des NIH identifiziert werden: Eine Kohortenstudie

Frühzeitig in der Pandemie galten Kinder unter 18 Jahren im Allgemeinen als geringes Risiko als Infektionsquellen (SOIs) für SARS-CoV-2.

 

Die Ansteckungszeiten waren in der Regel begrenzt, mit seltenen schweren Fällen, die eine Hospitalisierung rechtfertigten. Daher wurden ältere Personen in der Impfpriorisierung bevorzugt. In dieser Altershierarchie spiegelte sich das wahrgenommene Risiko schwerer Krankheit, das Übertragungspotenzial und die klinischen Studienzeitpläne wider.

 

Im Jahr 2020 und den ersten 6 Monaten von 2021 wurden COVID-19-Fälle weltweit hauptsächlich von den ursprünglichen SARS-CoV-2-Stämmen verursacht, die später vom B.1.1.7 Alpha-Varianten dominiert wurden.

 

Dieser Variant of Concern (VOC) wurde im Sommer 2021 vom Delta-Varianten verdrängt und fiel mit Zunahmen der Impfungen bei Erwachsenen zusammen, während Kinder zurückblieben. Gegen Ende des Jahres 2021 dominierte der Omikron-Varianten. Omikron bleibt bis Anfang 2023 der dominante VOC und führt zu überwiegend symptomatischen Infektionen in allen Altersgruppen, unabhängig vom Impfstatus.

 

Das National Institutes of Health (NIH) ist eine Bundesbehörde, deren Mitarbeiter während der SARS-CoV-2-Pandemie von Onsite-Testprogrammen und eingehenden, arbeitsplatzbezogenen Kontaktverfolgungsmaßnahmen profitierten. Diese Studie untersuchte, ob die Zuweisung von Kinder-SOIs nach Altersgruppen signifikant anstieg und ob das Auftreten neuer dominanter VOCs das Übertragungsrisiko auf das Personal erhöhte. Die Ergebnisse widerlegten die frühen Annahmen, dass Kinder kein hohes Risiko für eine COVID-19-Infektion darstellten und daher keine signifikanten Übertragungsreservoire waren.

 

Die Studie ergab, dass das Vorhandensein eines Kindes im Haushalt während der Delta- und Omikron-Wellen im Vergleich zur Alpha-Welle eine wichtige Infektionsquelle für Mitarbeiter darstellte. Die signifikante Belastung durch Kinder-SOIs war bei weiblichen Arbeitnehmern höher, obwohl mehr männliche Arbeitnehmer angaben, ein Kind zu Hause zu haben. Die geschlechtsspezifischen Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit Haushaltsführung und Kinderbetreuung verschärften sich während der Pandemie, was sich in einem Verlust von Frauen in der Erwerbsbevölkerung und ihrer verzögerten Rückkehr zur Arbeit aufgrund von Kinderbetreuungsbedürfnissen zeigte.

 

Die Studie identifizierte niedrige Kinder-SOI-Wahrscheinlichkeiten während der Alpha-dominanten Monate der Pandemie. Dies könnte durch mehrere Faktoren beeinflusst worden sein, darunter die geringere Virulenz des Alpha-Virus für Kinder, begrenzte Testverfügbarkeit und eingeschränkte persönliche Aktivitäten bis Mitte 2021. Die Wahrscheinlichkeit von Kinder-SOIs stieg mit dem Auftreten des Delta-Virus und der Lockerung von Einschränkungen an. Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts und vermehrte Tests bei Kindern trugen zur erhöhten Erkennung von Fällen bei.

 

Während der Omikron-dominanten Monate beeinflussten persönliche Risikobewertungen wahrscheinlich das Testverhalten. Obwohl die Ergebnisse auf Selbstberichtsmechanismen basieren und von der Stichprobe beeinflusst werden können, liefern sie wichtige Erkenntnisse zur Rolle von Kindern bei der Übertragung von SARS-CoV-2. Diese Daten unterstützen die Vorsichtsmaßnahmen bei Tests, Impfungen und Masken für Kinder während von Gemeinschaftswellen und betonen die Auswirkungen ihrer Infektionen auf die Arbeitnehmer.

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0