· 

Drittzähne

DMZ –  BLICKWINKEL ¦ Ruedi Stricker ¦                   

 

Dr. med. dent. H. P. Zuberbühler

Vorhölle 13

4444 Elendsfeld

 

Geroldingen, 23. November 2022

 

 

Drittzähne - meine Postsendung vom 8. Januar

 

Sehr geehrter Herr Dr. Zuberbühler

Gerne nehme ich Bezug auf Ihre Bestätigung vom 13. Januar, wonach Sie die per Post zugestellten Drittzähne meiner Gattin, Elvira Maria Hürlimann-Gutierrez, samt Begleitschreiben und Reparaturauftrag erhalten haben.

 

Inzwischen eingetretene Veränderungen im Tagesablauf, Anpassungen der persönlichen Ansprüche der Patientin an die gegebenen Umstände sowie eine Neubeurteilung unserer privaten Situation veranlassen mich, Sie erneut zu kontaktieren. Im Einzelnen möchte ich Ihre Aufmerksamkeit in aller Offenheit und mit der bitte um entsprechende Diskretion auf folgende Punkte richten:

 

Nach langem Zureden habe ich meine Gattin doch noch zur Überzeugung gebracht, dass das Weihnachtsgeschenk ihrer Schwester eine sinnvolle Sache ist. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das bei regelmässiger Verwendung eine vollständige Umstellung auf flüssige Ernährung ermöglicht. Gleichzeitig habe ich mir am Silvester vorgenommen, meine liebe Gattin nicht mehr von ihrem grosszügigen Konsum alkoholischer Getränke abzuhalten. Dies aufgrund der Einsicht, dass die traumatisierende Wirkung von Standpauken der Gesundheit erheblich abträglicher ist als ein halbes Fläschchen Schnaps vor dem Schlaf.

 

Neben der Tatsache, dass ich nun quasi mit einer glücklichen Trinkerin verheiratet bin, sehen wir seit dem Einbruch des doch recht harten Winters die Frage der Ästhetik anders als noch im Herbst. Die Patientin begibt sich nur noch mit mehreren Schals verhüllt in die Öffentlichkeit, wodurch das Fehlen der Beisswerkzeuge aus sozialer Sicht faktisch bedeutungslos geworden ist.

 

Die Überlegung, dass auch diesem Winter ein Frühling folgen wird, bringt mich zum nächsten Punkt: Der nochmals ausgeweitete Alkoholkonsum meiner Gattin und die Ausserbetriebnahme des teuren, ohnehin defekten Rollstuhls wird nicht ohne Auswirkungen auf die Lebenserwartung bleiben. Ich habe vorausschauend das Bestattungsinstitut dahingehend informiert, dass noch vor den Sommerferien mit Arbeit zu rechnen sein wird.

 

In Anbetracht dieser Situation bitte ich Sie, die gelieferten Zähne einer wirtschaftlich sinnvollen Verwendung zuzuführen. Sie finden untenstehend die IBAN Nummer meines Privatkonto für die Überweisung eines angemessen Betrags, dessen Berechnung ich Ihrem Fachwissen und Ihrem Vertrauen anheimstelle.

 

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Arnold Hürlimann

Steuerberater

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0