· 

Die Wirtschaftsdaten aus China werden nicht besser

DMZ –  POLITIK ¦ Dirk Specht ¦                                 

KOMMENTAR 

 

Nun schrumpft auch die Industrie. Xi kann seinen Kurs nicht fortsetzen, ohne die bisherige Erfolgsstrategie des Landes massiv zu gefährden, siehe auch https://dirkspecht.de/2022/10/quo-vadis-china/.

 

Es wird immer spannender, wie er nun reagiert. Ein weiterer Autokrat, der den Ausgang nicht findet oder existiert doch noch ein System, das nun den Kurs wechselt. Hoffentlich fährt mit Scholz keine Delegation da hin, die sich wie in den letzten 20 Jahren nur opportunistisch andient. Die Chancen, mit China endlich mal wieder auf Augenhöhe zu sprechen, könnte gesamteuropäisch bestehen. Mit ein paar CEOs im Gefolge, die ihre nächsten Quartalsergebnisse zwecks eigener Boni im Blick haben und nur ihre aktuellen Investitionen absichern möchten, kann das nicht gelingen.

 

Wir leben in Jahrzehnten der geopolitischen Strategen, verirrte Autokraten, populistische Nationalisten, aber auch opportunistische Buchhalter sind unsere größten Gefahren.

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0