· 

Ueli Maurer: Vom Bundesrat zum Verschwörungstheoretiker – Kontroverse Aussagen und ihre Auswirkungen

Ueli Maurer (PrintScreen aus Video hoch2.tv)
Ueli Maurer (PrintScreen aus Video hoch2.tv)

DMZ –  POLITIK ¦ Sarah Koller ¦                Ueli Maurer (PrintScreen aus Video hoch2.tv) 

KOMMENTAR

 

Alt-Bundesrat Ueli Maurer sorgt ein Jahr nach seinem Ausscheiden aus der Landesregierung mit kontroversen Aussagen für erhebliche Aufmerksamkeit.

Insbesondere seine deutliche Kritik an der Corona-Politik und seine Skepsis gegenüber der Impfung haben für Verwunderung gesorgt. In einem Interview mit Hoch2.tv bezeichnete Maurer die Pandemie als "Massenhypnose" und die Impfung als "heisse Luft zum Profit der Pharmaindustrie".

 

Die Reaktionen seiner ehemaligen Kollegen aus der Politik sind durchweg entsetzt. Gesundheitspolitiker betonen nachdrücklich die Wichtigkeit der Impfung und bezeichnen Maurers Standpunkte als unbewiesene Unterstellungen. Auch innerhalb seiner eigenen Partei stoßen Maurers Thesen auf Skepsis, da er sich damit gegen führende Fachleute positioniert.

 

Neben seiner Kritik an der Pandemie äußert sich Maurer auch kontrovers zum Ukraine-Krieg und findet lobende Worte für den russischen Aussenminister. Experten betrachten seine öffentlichen Auftritte als Teil einer problematischen Entwicklung während der Corona-Pandemie, bei der sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft radikalisieren.

 

Die ungewöhnlich direkten Angriffe auf ehemalige Bundesratskollegen und die Kritik an den staatlichen Medien werden als beispiellos und unwürdig für einen Alt-Bundesrat betrachtet. Experten warnen vor der Legitimierung problematischer Erzählmuster und sehen Maurers Verhalten als Alarmzeichen für die Demokratie.

 

Es wird die Frage aufgeworfen, wie angemessen es ist, dass ein ehemaliger Bundesrat solche Positionen vertritt und damit potenziell extremistische Milieus bestärkt."

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0