App mit aktuellen Daten zur Energieversorgung der Schweiz

Die Abbildung zeigt die mittleren Grosshandelspreise für Stromlieferungen mit Lieferort Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien für das erste Quartal 2024. Die Preisentwicklung im ersten Quartal liefert Hinweise auf die Versorgungssicherheit
Die Abbildung zeigt die mittleren Grosshandelspreise für Stromlieferungen mit Lieferort Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien für das erste Quartal 2024. Die Preisentwicklung im ersten Quartal liefert Hinweise auf die Versorgungssicherheit

DMZ –  POLITIK / MM ¦ AA ¦                  Die Abbildung zeigt die mittleren Grosshandelspreise für Stromlieferungen mit Lieferort Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien für das erste Quartal 2024. Die Preisentwicklung im ersten Quartal liefert Hinweise auf die Versorgungssicherheit

 

Bern - Seit Dezember 2022 zeigt das Energiedashboard des Bundesamts für Energie (BFE) eine umfassende Übersicht zur aktuellen Energieversorgungssituation der Schweiz (www.energiedashboard.admin.ch).

 

Das neueste Release zeigt zusätzlich neben den bisherigen Daten zu Energieproduktion und -verbrauch in der Schweiz auch die Börsenstrompreise in Europa, die Heizgradtage pro Gemeinde und den Verlauf und die Herkunft der Gasimporte nach Europa. Mit der neuen App "EnergyInfoSwiss" sind diese Daten jederzeit auch mobil noch einfacher verfügbar. Die App kann in den App-Stores für iPhone und Android heruntergeladen werden.

 

Das Energiedashboard des BFE zeigt neu die Heizgradtage pro Gemeinde, die maßgebend für den Heizbedarf sind. Weiter werden die Strompreise der Börsen (Day Ahead Base) im europäischen Vergleich auf einer Karte dargestellt sowie der Verlauf der Einfuhr von Gas nach Europa und dessen Herkunft. Darüber hinaus wurde das Dashboard noch nutzerfreundlicher und übersichtlicher gestaltet.

 

Neu kann das Energiedashboard auch über die App "EnergyInfoSwiss" auf mobilen Endgeräten genutzt werden. Die Applikation erleichtert den Zugang zu den Daten. Die dargestellten Informationen und die Navigation lassen sich durch die Userinnen und User personalisieren. So können sie beispielsweise Informationen, sei es zur Strom- oder zur Gasversorgung, auf dem Home-Screen der App verankern.

 

Die Userinnen und User können sich zudem auch Push-Informationen anzeigen lassen und sind so blitzschnell über wichtige Entwicklungen informiert. Es besteht die Möglichkeit, sich freiwillig zu registrieren, um künftig auch personalisierte Informationen zur Energieversorgung zu erhalten, beispielsweise pro Kanton oder pro Gemeinde. Solche Daten werden im Rahmen der kommenden Releases des Energiedashboards aufgeschaltet.

 

 

 

 

Herausgeber

Bundesamt für Energie

http://www.bfe.admin.ch

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0