· 

CH: Rastplätze entlang der Schweizer Nationalstrassen – Zustand und Perspektiven

DMZ – VERKEHR / MM ¦ AA ¦            

 

Bern - Der Touring Club Schweiz (TCS) hat im Auftrag des Bundesamts für Strassen (ASTRA) die Rastplätze entlang des Schweizer Nationalstrassennetzes unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Rastplätze größtenteils in einem guten bis sehr guten Zustand sind, jedoch Raum für Verbesserungen besteht.

 

Der TCS führte zwischen März und August 2023 umfassende Tests an 98 Rastplätzen durch, wobei sie sieben Hauptkriterien und 90 Unterkriterien berücksichtigten. Allgemeiner Zustand, Parkplatzsituation, Sicherheit, WC-Anlagen und Servicemöglichkeiten für Camper wurden dabei besonders genau unter die Lupe genommen.

 

Die Rastplätze erhielten insgesamt positive Bewertungen, wobei ihre Zweckmäßigkeit und gute Pflege hervorgehoben wurden. Dennoch zeigte sich, dass einige Anlagen trotz regelmäßiger Wartung in die Jahre gekommen sind. Die Anzahl der Parkplätze wurde überwiegend als gut bis sehr gut bewertet, obwohl einige Plätze zu Spitzenzeiten stark ausgelastet sind. In Bezug auf Sicherheit wurden jedoch bei 23 Rastplätzen sicherheitsrelevante Mängel festgestellt, darunter ungenügende Zäune zur Autobahn an 16 Anlagen.

 

Die WC-Anlagen wurden in der Regel sauber und funktionsfähig vorgefunden, wobei sie täglich mindestens einmal gereinigt werden. Dennoch wurde Verbesserungsbedarf in der Beschilderung von behindertengerechten WC-Anlagen identifiziert.

 

Die Tester stellten fest, dass nur etwa 20 Prozent der Rastplätze über eine "Euro-Relais"-Entsorgungsstation für Camper verfügen. Dies steht im Kontrast zu einem bekannten Bedürfnis, das aufgrund begrenzter Platzressourcen auf den Rastplätzen nicht vollständig erfüllt werden kann.

 

Das ASTRA plant, die Testergebnisse in die Planung von baulichen Maßnahmen einfließen zu lassen, insbesondere in Bezug auf die Behebung sicherheitsrelevanter Mängel und die Modernisierung älterer Anlagen in den nächsten fünf bis acht Jahren. Damit soll sichergestellt werden, dass die Rastplätze den aktuellen Bedürfnissen der Benutzerinnen und Benutzer entsprechen und ein zeitgemäßes Angebot bereitstellen.

 

Hinweis: Rastplatz vs. Raststätte

Es wird betont, dass Rastplätze für kurzzeitige Erholungspausen konzipiert sind, während Raststätten längere Reiseunterbrechungen ermöglichen. Rastplätze werden vom ASTRA betrieben und bieten sanitäre Einrichtungen sowie Sitzmöglichkeiten. Raststätten, die längere Aufenthalte ermöglichen, werden hingegen von privaten Unternehmen betrieben und bieten zusätzliche Dienstleistungen wie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0