· 

CH: Mehr Infektionsfälle als vor einem Jahr

DMZ – GESUNDHEIT / WISSEN ¦ MM / AA ¦               

 

Die Schweiz liefert keine verlässlichen Zahlen.

 

Alle vermeldeten Zahlen sind mit äußerster Vorsicht zu interpretieren. 

 

 Die Viruslast im Abwasser und die Anzahl der Arztbesuche aufgrund "akuter respiratorischer Infektionen" als Verdacht auf Corona steigen gleichermaßen. Während es im Jahr 2022 insgesamt 13.446 waren, sind es bereits 2023 14.473. Es steht fest, dass sich die Schweiz auf die bisher höchste Welle seit Beginn der Pandemie zubewegt. Vorsicht ist geboten.

 

 

 

 

  

 

Quellen:

  • https://www.sgi-ssmi.ch/de/news-detail/items/593.html
  • https://www.samw.ch/dam/jcr:d4c0cb0d-7dc7-4337-b5c0-493fd2ac0d5d/directives_v3_assm_triage_soins_intensifs_penurie_ressources_20201104.pdf
  • BAG - Neumeldungen beinhalten Nachmeldungen der Vortage. Die Zahlen werden an Werktagen aktualisiert, kurz nach Mittag.
  • BAG, CDC, WHO, ECDC
  • SRF - https://www.srf.ch/news/schweiz/coronavirus-so-entwickeln-sich-die-corona-zahlen-in-der-schweiz
Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0