CH: Die Schweiz gibt ein über 3400 Jahre altes Fragment einer Statue von Ramses II. an Ägypten zurück

DMZ –  KULTUR / MM ¦ AA ¦                                   

 

Bern - In einer bedeutenden kulturellen Geste hat die Direktorin des Bundesamts für Kultur (BAK), Carine Bachmann, heute in Bern der Ägyptischen Botschaft in der Schweiz ein wertvolles archäologisches Kulturgut übergeben. Das Fragment einer Statue des ägyptischen Pharaos Ramses II war in einem Strafverfahren im Kanton Genf beschlagnahmt worden und wird nun im Rahmen des Bundesgesetzes über den internationalen Kulturgütertransfer (KGTG) restituiert.

 

Die Steinskulptur von Ramses II ist Teil einer Gruppenstatue, auf der der König neben verschiedenen altägyptischen Gottheiten sitzt. Das Fragment wurde in den späten 1980er- und frühen 1990er-Jahren aus den Tempelanlagen des Ramses II in Abydos, Ägypten, gestohlen. Danach scheint es verschiedene Stationen im Ausland durchlaufen zu haben, bis es schließlich in die Schweiz gelangte.

 

Aufgrund der Tatsache, dass der Import, Export und Verkauf gestohlener oder geplünderter Kulturgüter gegen das Bundesgesetz über den internationalen Kulturgütertransfer (KGTG) verstößt, wurde das Objekt im Rahmen eines Strafverfahrens im Kanton Genf endgültig eingezogen.

 

Ägypten ist stark von Plünderung und Zerstörung archäologischer Stätten betroffen. Die Bandbreite der gefährdeten ägyptischen Artefakte erstreckt sich von Alltagsgegenständen bis hin zu religiösen und zeremoniellen Objekten wie Grabbeigaben, Statuen und anderen architektonischen Elementen. Dabei sind Artefakte aus allen historischen Epochen des Landes äußerst begehrt, insbesondere solche aus der pharaonischen, nubischen und griechisch-römischen Zeit.

 

Die Schweiz und Ägypten sind Vertragsstaaten der UNESCO-Konvention von 1970 über Maßnahmen zum Verbot und zur Verhütung der rechtswidrigen Einfuhr, Ausfuhr und Übereignung von Kulturgut. Diese Restitution unterstreicht das gemeinsame Engagement der Schweiz und Ägyptens im Kampf gegen den illegalen Handel mit Kulturgütern, das durch das Inkrafttreten einer bilateralen Vereinbarung über die Einfuhr und Rückführung von Kulturgut im Jahr 2011 zusätzlich gestärkt wurde.

 

 

 

 

Herausgeber:

Bundesamt für Kultur

http://www.bak.admin.ch

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0