· 

CH: Dienstleistungen des Lufttransportdienstes des Bundes im Jahr 2022

DMZ –  POLITIK / MM ¦ AA ¦                                   

 

Der Bundesrat wurde über die Dienstleistungen des Lufttransportdienstes des Bundes (LTDB) im Jahr 2022 informiert. Der LTDB war im vergangenen Jahr ähnlich ausgelastet wie zuvor, wobei insgesamt 743 Flugstunden verzeichnet wurden, verglichen mit 755 Stunden im Vorjahr.

 

Im Jahr 2022 flog der LTDB insgesamt 743 Stunden gemäß der Verordnung über den Lufttransportdienst des Bundes (V-LTDB). Davon entfielen 635 Stunden auf Flugzeuge und 108 Stunden auf Helikopter. Bei den Flugzeugen wurden 396 Stunden für den Transport von Mitgliedern der Landesregierung und 239 Stunden für Flüge zugunsten der Departemente und des Parlaments eingesetzt. Die Helikopter flogen 76 Stunden für die Landesregierung und 32 Stunden für Departemente und Parlament. Insgesamt war der LTDB ähnlich ausgelastet wie im Vorjahr (755 Stunden).

 

Es ist zu beachten, dass in 13 Stunden Flugzeit ein ziviler Anbieter in Anspruch genommen wurde, da die eigenen Jets des LTDB nicht verfügbar waren.

 

Ein wichtiger Aspekt der Dienstleistungen des LTDB ist die CO2-Kompensation. Die CO2-Emissionen der Flüge werden vollständig durch Bescheinigungen ausgeglichen. Diese Maßnahme ist Teil des Klimapakets der Bundesregierung für die Bundesverwaltung. Darüber hinaus plant der LTDB, zukünftig vermehrt nachhaltigen Treibstoff (SAF - Sustainable Aviation Fuel) beizumischen. Dies ist eine der Maßnahmen im Aktionsplan "Energie und Klima" des VBS, der vorsieht, dass das VBS bis spätestens 2050 eine ausgeglichene CO2-Bilanz aufweist und vorrangig erneuerbare Energien nutzt oder selbst produziert.

 

Der LTDB erbringt seine Dienstleistungen gemäß der Verordnung über den Lufttransportdienst des Bundes (V-LTDB) im Auftrag verschiedener staatlicher Stellen. Dabei handelt es sich um die Landesregierung, die Departemente, die Bundesversammlung, die Bundeskanzlei, die Bundesgerichte und die Schweizer Armee. Der LTDB verfügt über eine eigene Flotte und kann seine Leistungen innerhalb weniger Stunden erbringen. Staatsluftfahrzeuge werden eingesetzt, wenn Lufttransporte von Personen und Gütern im besten Interesse der Schweiz liegen und die Art, Dringlichkeit oder Fragen der Sicherheit und Diskretion den Einsatz ziviler Mittel nicht zulassen. Dadurch wird die Mobilität der Regierung und ihrer Organe weltweit sichergestellt. Die Dienstleistungen des LTDB umfassen neben den Flügen für die Landesregierung und die Parlamentsdienste auch Einsätze im Rahmen der "Guten Dienste", Soforthilfe bei Umweltkatastrophen und humanitären Notlagen (DEZA), Unterstützung von Schweizer Botschaften im Ausland sowie weitere Missionen, die den Interessen der Schweiz dienen. Zusätzlich führt der LTDB Versorgungsflüge für militärische Missionen im Rahmen der internationalen Friedensförderung sowie Ausbildungs- und Trainingsmodule im Ausland durch.

 

 

 

 

Herausgeber:

Der Bundesrat

https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Generalsekretariat VBS

https://www.vbs.admin.ch/

Gruppe Verteidigung

http://www.vtg.admin.ch

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0