Lithium ist kein knapper Rohstoff

DMZ –  POLITIK ¦ Dirk Specht ¦                                 

KOMMENTAR

 

Berichte wie der aus der NZZ über den Lithium-Mangel sind leider symptomatisch für unsere degenerative Entwicklung: https://www.nzz.ch/…/mobilitaetswende-dem-batterie-auto…

 

Zunächst ist die hier mal wieder erkennbare Geißelung der deutschen Mobilitätswende ja offensichtliches Ziel des Beitrags, denn für den Weltmarkt an Lithium sind unsere E-Autos genauso relevant wie die NZZ für jedweden Erkenntnisgewinn. Die in der Tat für deutsche und europäische Hersteller drohende Knappheit dann ernsthaft mit der „strategischen“ Option einer Energieverschwendung via Wasserstoff oder E-Fuels im guten alten bewährten Verbrenner zu beantworten, ist so strategisch wertvoll, wie einem Ertrinkenden ein Glas Wasser zu empfehlen.

 

Tatsächlich gibt es reichlich Lithium und auch gut verteilt auf dem Planeten. Es wurde aber über Jahre keine Förderung ausgebaut, der Preis ist verfallen, die Minen litten ökonomisch. Noch im Frühjahr „glänzte“ Goldman Sachs mit einer Studie, dieses Überangebot bleibe bestehen.

 

Aber bereits im März wies Morgan Stanley (siehe Foto) zurecht darauf hin, dass insbesondere chinesische Hersteller und auch Tesla dabei sind, den Weltmarkt aufzukaufen. Der Rest hat’s wohl verpennt. Nun ist der Preis eskaliert, die Kapazitäten werden ausgebaut, in ein bis zwei Jahren normalisiert sich das wieder, aber die Schläfer werden bis dahin bestraft.

 

Aber klar, die Mobilitätswende ist Schuld und die Verbrenner sind der Ausweg. Wenn man seine Hausaufgaben nicht macht, sollte man wenigstens bei den besseren abschreiben.

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0