Falschmeldungen - Die Ignoranz gewinnt doch noch

Foto: Dirk Specht
Foto: Dirk Specht

DMZ –  POLITIK ¦ Dirk Specht ¦                                 Foto: Dirk Specht

KOMMENTAR

 

Vor einem Jahr, am 28.12.21 saß ich morgens im Rollstuhl und suchte verzweifelt in der Delta-Welle eine freie Kapazität für eine Not-OP an der Wirbelsäule. Ich hatte Glück.

 

Heute lese ich entstellende Kommentare über das Drosten-Interview und verzweifelte Meldungen von Intensivmedizinern über den Zustand des Gesundheitssystems, das wieder im Notbetrieb läuft. Im fernen China ist es darüber hinaus getrieben worden, das Regime will nun plötzlich eine Durchseuchung.

 

Die Gründe für diese kritischen Situationen sind unterschiedlich, letztes Jahr war anders als dieses, die personelle Erosion spielt bei uns eine große Rolle, in China fehlen die Impfungen insbesondere für Risikogruppen. Was aber leider nicht anders geworden ist: Es gibt unverändert Leute, die rein gar nichts gelernt haben und sich weiter nur abfällig über solche Themen äußern. Wer Masken trägt, muss sich inzwischen dafür rechtfertigen und der Justizminister hat offensichtlich keine wichtigeren Aufgaben, als sich für die Abschaffung von Präventivmaßnahmen einzusetzen. Intensivmediziner, die auf Twitter von Notfällen berichten, die sie kaum noch behandeln können, werden schlicht ausgelacht. Berichte über den Exodus des Personals, das einst beklatscht wurde, finden keine Beachtung. Politisch ist das Thema unter jedem Radar.

 

Krisen gelten als Chancen für Verbesserungen. Es sieht wohl so aus, dass wir aus dieser gar keinen Ertrag gewinnen werden. Nicht mal die in Asien selbstverständlichen Masken oder der eigen- und fremdverantwortliche Umgang mit Erkältungsinfekten sind geblieben. Wie vielen hustenden, schniefenden und fiebernden Gestalten ich alleine in den letzten Wochen beruflich und privat begegnen musste, Leute, die auf Veranstaltungen nachweislich dutzende mit Corona infizierten. Verständnis für das Gesundheitswesen, Wahrnehmung von dessen Bedeutung, Respekt und Achtung vor Menschen, die das bitter brauchen, die Erkenntnis, dass man selbst jederzeit dazu gehören kann - nichts davon erkennbar.

 

Es ist zum Kotzen. Die Ignoranz gewinnt doch noch.

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0