· 

5 Ratschläge, wie man fit durch die Feiertage kommt

DMZ –  TIPPS ¦ Maya West ¦                                                        

 

Gesundheit ist ein Zustand, wobei du dich sowie mental als auch physisch gut fühlst. Es ist nicht einfach die Abwesenheit von Krankheit oder Leiden, sondern eine Kombination von verschiedenen Faktoren einschließlich deiner körperlichen, geistigen, emotionellen, und sozialen Gesundheit. Deine Gesundheit zu erhalten erfordert Arbeit auf allen diesen Ebenen, es lohnt sich aber, denn wenn du gesund bist, fühlst du dich mental und physisch gut. Es ist ganz besonders wichtig, während den Feiertagen topfit zu sein.

 

Hier findest du ein paar Ratschläge, wie du fit durch die Feiertage kommst:

 

1. Mache einen Gesundheitsplan

Bevor es mit den Feiertagen so richtig losgeht, kannst du für deine Gesundheit sorgen, indem du einen Plan erstellst und Ziele für die kommenden Wochen festlegst. Das kann beinhalten, welche Arten körperlicher Aktivität du ausführen wirst, wie oft, was für Essen und Trinken du zu dich nehmen willst, und wie du dafür sorgst, dass du motiviert bleibst.

 

2. Mache deine Gesundheit zu Priorität

Die Feiertage können oft eine hektische Zeit sein mit Festen, Geschenkekauf, Kochen – dabei geht Gesundheit oft unter. Jedoch ist es wichtig, deine Gesundheit zu Priorität zu machen, indem du dir jeden Tag Zeit nimmst für körperliche Aktivität, wie zum Beispiel Spazieren oder andere Arten von Sport. Vergesse auch nicht auf gesunde Essgewohnheiten, wie viel Obst und Gemüse anstatt ungesunden Snacks und Zuckerbomben.

 

Wenn du während den Feiertagen Medikamente brauchst, aber keine Zeit hast, ein Rezept von deinem Arzt zu holen, können neue Services helfen. Tatsächlich kann eine Online-Apotheke mit Ärzten schnell und einfach deine Medikamente liefern.

 

3. Sorge für ausreichende Erholung

In dieser stressigen Zeit ist es sehr wichtig, dass du genug schläfst, damit dein Körper Zeit hat, sich von den Herausforderungen des Tages zu erholen und zu revitalisieren. Probiere mindestens sieben bis acht Stunden täglich zu schlafen.

 

Es ist auch wichtig, dass du dich um deine mentale Gesundheit kümmerst. Die Feiertage können für manche eine emotionale Zeit sein, vergesse also nicht darauf, Pausen zu machen und einige Zeit alleine zu verbringen, oder dich mit etwas zu beschäftigen, das dir Spaß macht, zum Beispiel ein Buch zu lesen oder Musik zu hören.

 

4. Mache Gesundheit zum Genuss

Dass deine Gesundheit eine Priorität ist, bedeutet nicht, dass du keinen Spaß haben kannst! Suche kreative Wege, um Gesundheit zum Genuss zu machen, zu etwas, was dir Spaß macht. Lade zum Beispiel deine Freunde zu einer Tanzparty ein oder mache einen Spaziergang mit deiner Familie in deiner Gegend. Finde Tätigkeiten, die du genießt, und die dich auch körperlich aktiv halten.

 

5. Vermeide Stress

Stress kann deine Gesundheit negativ beeinflussen, deswegen ist es wichtig, dass du dir deinem Stressniveau bewusst bleibst, und versuchst, deinen Stress mit Aktivitäten wie Yoga oder Meditieren zu bewältigen. So bleibst du fokussiert und kommst gesund durch die Feiertage.

 

Diese Gesundheitstipps können dir dabei helfen, während den Feiertagen fit und gesund zu bleiben. Merke dir: Gesundheit ist nicht das Ziel, sondern die Reise – eine Reise, die du täglich mit kleinen Schritten Richtung Gesundheit folgst. Wende dich an deinen Arzt oder Gesundheitsversorger für mehr Gesundheitstipps oder wenn diese Ratschläge nicht wirksam sind. Frohe Feiertage!

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0