· 

Auf die richtige Dichtung kommt es an - die verschiedenen Kategorien und Arten

DMZ –  TIPPS ¦ Maya West ¦                                                        

 

Ob Armaturen, Verbindungen, mechanische Baugruppen oder Rohranschlüsse, wenn etwas zusammengefügt werden soll werden Dichtungen wie von Hallite oder Garlock Dichtungen benötigt. Damit die Dichtigkeit an den Verbindungsstellen gegeben ist, werden feste oder weiche Dichtungen genutzt. Denn die Dichtung muss auf die Art der durchfließenden Flüssigkeit sowie auch die Beanspruchung des Drucks exakt abgestimmt sein. Unterschieden wird hierbei in Gummi-, Faser-, Ventil-, Wellen- oder O-Ringdichtring.

 

Für jeden Bereich die passenden Dichtungen finden

Unerheblich, ob Sie eine Dichtung für die industrielle Anwendung, den Landwirtschaftsbetrieb, das Auto oder das eigene Haus suchen, es ist empfehlenswert, vorher die abzudichtende Flüssigkeit genau zu ermitteln und sich über die chemischen Eigenschaft ein Bild zu machen. Denn nur so kann die richtige Wahl für eine Dichtung getroffen werden.

 

So bietet Hallite eine große Auswahl an verschiedenen Dichtungen und Produkten, die sich für viele Dichtungs-Angelegenheiten eignen. Leider hat aber auch der Wettbewerb bezüglich der Rentabilität viele billige Angebote auf den Markt gebracht, die Sie besser nicht nutzen sollten. Denn sind die Eigenschaften und der Werkstoff der Dichtung nicht angegeben, dann kann nicht eindeutig ermittelt werden, für welche Flüssigkeiten diese geeignet sind.

 

Besser ist es, sich auf seriöse Anbieter zu verlassen, zu denen auch Garlock Dichtungen gehören, die ebenfalls für zertifizierte und überprüfte Qualität der angebotenen Dichtungen stehen. Denn nur so kann Ihnen die Sicherheit geboten werden, dass die Anschlüsse Druck und fließender Flüssigkeit standhalten.

 

Das sollte beim Ersetzen von Dichtungen beachtet werden

Geht es nur um Dichtungen im Sanitärbereich, dann ist hier nicht viel zu beachten, diese Dichtungen können Sie ganz einfach auswählen. Doch bei anderen Installationen sind verschiedene Kriterien zu überdenken, wenn Sie eine Dichtung ersetzen müssen. So sollten Sie bei der Auswahl auf die Dynamik, die Statik, den Verwendungsbereich, die Flüssigkeiten und deren chemische Ausrichtung (zum Beispiel Flüssiggas oder Öl) aber auch das Material, den Durchmesser, die Stärke und die Abmessungen achten.

 

Die zwei Kategorien der Dichtungen - statisch oder dynamisch

Dichtungen wie von Hallite oder Garlock Dichtungen werden immer in zwei verschiedene Kategorien unterteilt, in statische oder in dynamische Dichtungen. Bei der Erstmontage werden diese eingebaut und dann gewechselt, wenn die Dichtigkeit nicht mehr gegeben ist.

 

Bei den statischen Dichtungen handelt es sich um solche, die zwei Komponenten fest miteinander verbinden sollen. Hierzu gehören zum Beispiel Rohrleitungen oder -verbindungen aus dem häuslichen Sanitär- oder Heizungstechnikbereich. Aber auch diese Kategorie ist wieder in die unterschiedlichen Arten der Dichtungen unterteilt. Die Auswahl ist hierbei durchaus groß und sollte mit einem Experten besprochen werden, wie die beiden Anbieter Garlock Dichtungen und Hallite Ihnen bieten. Denn hier kommt es wieder auf die durchlaufenden Flüssigkeiten und den Druck an.

 

Die dynamischen Dichtungen, die ebenfalls wieder in verschiedenen Arten je nach Einsatz erhältlich sind, sind solche, die zum Beispiel im Anlagen- oder Maschinenbau Anwendung finden. Hierbei handelt es sich um bewegbare Dichtungen, die dennoch dafür sorgen müssen, dass kein Schmutz eindringen, Flüssigkeiten aber auch nicht ausdringen können. So finden Sie diese dynamischen Dichtungen zum Beispiel auch in Ihrem Auto in den Zylindern und Kolben oder in Ihrem Garten in einem Pumpensystem. Auch Armaturen sind oftmals mit den dynamischen Dichtungen versehen.

 

Fazit

Wenn Sie selbst die ein oder andere Dichtung wechseln müssen, dann ist es sinnvoll, einen Experten, wie zum Beispiel von Garlock Dichtungen oder Hallite hinzu zu ziehen. Dieser befragt Sie nach dem Verwendungsort. Hieran kann bereits festgestellt werden, welche chemischen Flüssigkeiten zu beachten sind und welcher Druck auf den Dichtungen lasten wird. Wichtig ist dann auch immer die Angabe des Umfangs der abzudichtenden Stellen, dabei kommt es sowohl auf den Innen- als auch auf den Außenumfang an, der beachtet werden muss. Ob es sich um eine dynamische oder statische Dichtung handeln muss ist dann ebenfalls über den Verwendungsort ersichtlich. Ganz wichtig bei dem Kauf von Dichtungen ist es, sich hier nicht auf die Billiganbieter sondern auf einen der vorgeschlagenen Fachanbieter zu verlassen.

Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der DMZ ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 

Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.

Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.

Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst die Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0